19.05.2017 - Ausgabe Nr. 1435

Arzneimittellogistiker NextPharma schlägt im Gewerbepark Eibesbrunn Wurzeln



Das Arzneimittellogistik-Unternehmen NextPharma Logistics, das zurzeit mit 38 Beschäftigten in Stockerau ansässig ist, wird seine Geschäfte künftig vom neuen Gewerbepark Eibesbrunn aus abwickeln. Die Übersiedlung des Betriebes auf eine 12.500 Quadratmeter große Logistikfläche, die verkehrsgünstig nahe der Wiener Aussenring-Schnellstraße S1 liegt, startet im Sommer und soll bis Februar 2018 abgeschlossen sein. Mit der Einmietung in die erst vor kurzem fertig gestellte Halle E im Gewerbepark Eibesbrunn verdoppelt NextPharma Logistics seine Umschlagkapazität. Das neue Lager hat zwei getrennte Klimazonen – eine von 15 bis 25°C und eine weitere von 2 bis 8°C - sowie einen Hochsicherheitstrakt für Betäubungsmittel.

NextPharma Logistics ist ein Spezialbetrieb für ausgelagerte Dienstleistungen in den Geschäftsfeldern Produktentwicklung, Auftragsherstellung und Distribution für die Pharma-, Biotech- und Tierarzneimittelindustrie. Das Unternehmen – eine Tochterfirma der britischen NextPharma Technologies Holding – betreibt in Europa sechs Entwicklungs- und Produktionsstandorte sowie fünf Logistikzentren. NextPharma Logistics beschäftigt 1.000 Mitarbeiter und betreut einen weltweiten Kundenkreis. (mm)

www.nextpharma-logistics.com

www.logistik-wien-nord.com

Artikel teilen:

© 2017 - www.wirtschaftspressedienst.at
Donau Media Wirtschaftsverlag 1984 GmbH | Bahnstraße 6 | 2104 Spillern