//
27.04.2018 - Ausgabe Nr. 1483

Betriebliche Kuppel-Show „Topf sucht Deckel“ meldet Rekordteilnahme



Die regelmäßig stattfindende Geschäftskontaktmesse der NÖ Wirtschaftskammer (WKNÖ) für ihre Mitglieder „Topf sucht Deckel“ hat bei ihrer mittlerweile 10. Auflage einen neuen Rekord erzielt. In der Bettfedernfabrik in Oberwaltersdorf im Bezirk Baden waren diesmal 365 Personen zusammengekommen, die sich in kleinen Gruppen zu mehr als 900 Gesprächen zusammenfanden. Die Teilnehmerzahl des WKNÖ-Netzwerkformats nach zehn Jahren übersteigt 2.500.

„Auch wenn dieses Format besonders auf Klein- und Mittelbetriebe (KMU) und Einpersonen-Unternehmen (EPU) zugeschnitten ist, ist es durchaus auch für größere Betriebsstrukturen sinnvoll, hier potentielle Geschäftspartner zu finden“, stellte Andreas Marquardt, Leiter der Bezirksstelle Baden, gegenüber dem NÖ Wirtschaftspressedienst fest. „Topf sucht Deckel“ folgt einer speziellen Dramaturgie, wo man sich im Vorfeld bis zu fünf Gesprächspartner aussuchen und darauf in Viertelstundengesprächen evaluieren kann, ob man den richtigen Deckel für seinen Topf gefunden hat. Darüber hinaus gibt es auch noch genügend Raum für weiteres Netzwerken.

In Niederösterreich findet diese Veranstaltung in allen vier Landesvierteln statt. Ausständig sind noch das Wald- und das Weinviertel mit Terminen im Herbst. (hm)

http://wko.at/noe

www.anmeldungen.net

www.salesteams.at

Artikel teilen:

© 2019 - www.wirtschaftspressedienst.at
Donau Media Wirtschaftsverlag 1984 GmbH | Bahnstraße 6 | 2104 Spillern