//
4.05.2018 - Ausgabe Nr. 1484

Niederösterreichs Hafner werben für umweltverträgliches Heizen



Durch die Abschaffung der Notkaminpflicht in kommunalen Wohnbauten ist der Branche der Hafner, Platten- und Fliesenleger viel Arbeit verloren gegangen. Um für Kamine und Kachelöfen in privaten Haushalten Stimmung zu machen, unterstützt der Österreichische Kachelofenverband gemeinsam mit zwölf anderen Organisationen die heuer erstellte „Welser Erklärung zur Holzenergie“. Darin wird die große Bedeutung hervorgehoben, die der Kachelofen für die Energiewende hat.

„Moderne Kachelöfen bieten nämlich viele Vorteile“, erklärt Landesinnungsmeister Franz Kubena dem NÖ Wirtschaftspressedienst. „Das sind die angenehme und gesunde Wärme, die Verwendung des erneuerbaren und CO2-neutralen Brennstoffs Holz, die lange Lebensdauer und daher hohe Wertbeständigkeit, die Versorgungssicherheit bei Wetterextremen, geringe Betriebskosten sowie auch noch die vielen Möglichkeiten, die man zur persönlichen Gestaltung hat.

Ein ernstes Problem bleibt der Mangel an Lehrlingen. Heuer gibt es in Niederösterreich nur noch 23 Hafner-Lehrlinge, im letzten Jahr sind es noch 39 gewesen. Die Innung der Wirtschaftskammer ist sich des Handlungsbedarfs zur Sicherung dieses Handwerks bewusst und geht deshalb aktiv mit Werbung in Volksschulen, Neue Mittelschulen und Polytechnische Schulen. „Wir wollen der Jugend schmackhaft machen, dass unsere Branche Kreativität mit handwerklichem Geschick und technischem Know-how verbindet“, sagt Kubena.

Als Beispiel nennt er die innovative Lehre „Ofenbau und Verlegetechniker“. Sie vermittle in nur vier Jahren das Spannendste aus den beiden Lehren Hafner sowie Platten- und Fliesenleger. Dem allgemeinen Trend, dass oft ein Studium der Lehre vorgezogen wird, setzt auch diese Branche das Modell „Lehre mit Matura“ entgegen.

Derzeit gibt es in Niederösterreich 311 Hafner, Platten- und Fliesenleger sowie Keramikbetriebe, die 904 Mitarbeiter beschäftigen. 23 Lehrlinge werden zu Hafnern und 62 Lehrlinge zu Platten- und Fliesenlegern ausgebildet. (dsh)

http://wko.at/noe/hafner

Artikel teilen:

© 2019 - www.wirtschaftspressedienst.at
Donau Media Wirtschaftsverlag 1984 GmbH | Bahnstraße 6 | 2104 Spillern