//
31.08.2018 - Ausgabe Nr. 1500

In der Stadt Gmünd rückt man Tattoos mit Laser zu Leibe



Auf das Entfernen von Tattoos mittels Laser haben sich die beiden Diplomkrankenpfleger Martin Dichler und Jürgen Mayer als Start-up-Unternehmer mit ihrer Firma Skinfinity OG in Gmünd spezialisiert. „Wir wollen diese Möglichkeit auch im Waldviertel anbieten, damit man dafür nicht extra nach Wien fahren muss,“ nennt Martin Dichler dem NÖ Wirtschaftspressedienst als Motiv zur Firmengründung. Zusätzlich werden mit dem Laser auch noch Narben, Alters- und Pigmentflecken, Couperose und Besenreiser entfernt sowie Akne- und Schönheitsbehandlungen durchgeführt.

„Der Zugang zu Tattoos ist in den letzten Jahren viel leichter geworden, weshalb auch die Zahl unüberlegter Fälle steigt. Hier möchten wir appellieren, sich so etwas sehr gut zu überlegen und erst mit Aufmalen oder mit Photos auszuprobieren, ob man damit wirklich leben will und kann,“ betont Dichler. Er verweist auf eine Studie in Deutschland, wonach zehn Prozent aller Tattoos wieder entfernt werden. Die Gründe sind zumeist, dass diese Körperzier nicht mehr gefällt, Namen und Daten nicht mehr passen oder der Wechsel in einen Beruf, wo Tätowierungen nicht gern gesehen werden.

Ob Entfernung eines Tattoos oder einer Narbe, Couperose und Besenreiser, zuerst wird die Laserbehandlung mit einem Arzt im Haus abgeklärt und erst danach durchgeführt. Etwa 30 bis 40 Prozent der Behandlungen entfallen auf die Tattoos. Eine Sitzung ist ab 50 Euro möglich. Für die komplette Entfernung eines Tattoos sind durchschnittlich sechs bis acht Sitzungen notwendig. Behandelt wird mit einem Speziallaser mit Kühlung.

Wichtig ist Dichler, dass vorher immer ausführliche Beratungen und Abklärungen vorgenommen werden. Denn: „Fragen kostet nichts!“ Die Kunden von Skinfinity kommen nicht nur aus dem Waldviertel, sondern auch aus Wien und Krems. Sowohl Dichler als auch Mayer sind weiterhin auch noch in der Krankenpflege tätig. (hm)

www.skinfinity.at

Artikel teilen:

© 2019 - www.wirtschaftspressedienst.at
Donau Media Wirtschaftsverlag 1984 GmbH | Bahnstraße 6 | 2104 Spillern