5.10.2018 - Ausgabe Nr. 1505

Messe „JOBmania“ in Wiener Neustadt macht Jugendliche fit für den Job



Arbeitskräfte mit fundierter und praxisnaher Ausbildung sind gefragter denn je. Wer eine abgeschlossene Lehrausbildung vorweisen kann, hat am Arbeitsmarkt gute Einstiegs- und auch Aufstiegschancen. Aus diesem Grund veranstaltet das Arbeitsmarktservice Niederösterreich (AMS NÖ) wieder die Schul- und Berufsinformationsmesse „JOBmania“. Bereits zum 15. Mal findet sie heuer vom 18. bis 20. Oktober in der Arena Nova in Wiener Neustadt statt. Rund 6.000 Besucher werden an den drei Messetagen erwartet. Der Eintritt ist frei.

Auf der „JOBmania 2018“ präsentieren mehr als 60 Aussteller, darunter Unternehmen, aus- und weiterbildende Schulen sowie pädagogische Institutionen aus dem südlichen Niederösterreich und dem Burgenland, ihr Aus- und Weiterbildungsangebot, das von einem bunten Unterhaltungsprogramm umrahmt wird. Die Messe wendet sich vor allem an Abgänger von Polytechnischen-, Haupt-, Sonder- und Allgemeinbildenden Höheren Schulen. Zur „JOBmania 2018“ eingeladen sind Jugendliche, deren Eltern sowie Lehrerinnen und Lehrer. (mm)

http://www.ams.at/noe

Artikel teilen:

© 2018 - www.wirtschaftspressedienst.at
Donau Media Wirtschaftsverlag 1984 GmbH | Bahnstraße 6 | 2104 Spillern