//
25.01.2019 - Ausgabe Nr. 1521

Niederösterreichs Tourismus erzielt neuen Nächtigungsrekord



Mit 7,41 Millionen Nächtigungen haben die niederösterreichischen Beherbergungsbetriebe im Vorjahr einen neuen Rekordwert geschrieben. Die Übernachtungen sind um 233.000 oder 3,2 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum 2017 gestiegen. Diese Zahlen entnimmt der NÖ Wirtschaftspressedienst der vorläufigen Tourismusbilanz 2018, die die Statistik Austria für Österreich und alle Bundesländer erstellt hat.

Sowohl bei den inländischen, als auch bei den ausländischen Gästen hat es Nächtigungszuwächse gegeben. Während die Übernachtungen von Inländern in Niederösterreich um 71.000 oder 1,5 Prozent auf 4,80 Millionen gestiegen sind, wurde bei den Ausländer-Nächtigungen sogar ein Plus um 161.000 oder 6,6 Prozent auf fast 2,61 Millionen registriert. Der mit Abstand wichtigste ausländische Herkunftsmarkt für den NÖ Tourismus ist Deutschland. (mm)

http://www.statistik.at

http://www.niederoesterreich.at

Artikel teilen:

© 2019 - www.wirtschaftspressedienst.at
Donau Media Wirtschaftsverlag 1984 GmbH | Bahnstraße 6 | 2104 Spillern