//
19.04.2019 - Ausgabe Nr. 1533

Das Waldviertel tritt in Tschechien mit dem Fahrrad-Tourismus in die Pedale



Mit fast 1,3 Millionen Nächtigungen – um rund 18.000 mehr als 2017 – haben die Beherbergungsbetriebe des Waldviertels 2018 ein Rekordjahr verzeichnet. Auf diesem Erfolgspfad will der Tourismus in der Region heuer weiter voranschreiten. Dabei liegt der Fokus insbesondere auf dem benachbarten Markt Tschechien. Im Vorjahr sind die Übernachtungszahlen von tschechischen Gästen im Waldviertel signifikant um ein Viertel gestiegen.

Weil viele Urlauber aus Tschechien sportaffin sind und gern in die Pedale treten, „bewerben wir die neue Thayarunde im Nachbarland intensiv“, sagt Andreas Schwarzinger, Geschäftsführer des Waldviertel Tourismus. Die Thayarunde ist ein 2016 angelegter grenzüberschreitender Radweg zwischen dem nördlichen Waldviertel und der Region Vysočina. Er verläuft großteils eben auf den ehemaligen Trassen der Thayatalbahn von Waidhofen/Thaya nach Slavonice bzw. von Göpfritz an der Wild nach Raabs/Thaya.

Heuer soll aber noch ein zweiter internationaler Radweg für touristische Impulse in der Region sorgen: der „Iron Curtain Trail“ (Euro Velo 13), der auf einer Länge von 10.400 Kilometern dem Verlauf des einstigen Eisernen Vorhangs von der norwegisch-russischen Grenze bis zum Schwarzen Meer folgt. In Niederösterreich führt dieser Radweg 330 Kilometer von Gmünd im Waldviertel bis Hohenau/March im Weinviertel.

Zum Jubiläum „30 Jahre Fall des Eisernen Vorhangs“ präsentiert sich das besonders schöne Teilstück des „Iron Curtain Trails“ mit einem eigenen Webauftritt. Unter http://www.ev13.eu findet man alle Radetappen, Ausflugsziele sowie Tipps zum Übernachten bei Beherbergern, die auf radfahrende Gäste spezialisiert sind. Diese sind mit dem Qualitätszeichen „Radfreundlicher Betrieb“ bzw. „Cyklisté vitani“ gekennzeichnet. (mm)

http://www.waldviertel.at

http://www.ev13.eu

http://www.ironcurtaintrail.eu

Artikel teilen:

© 2019 - www.wirtschaftspressedienst.at
Donau Media Wirtschaftsverlag 1984 GmbH | Bahnstraße 6 | 2104 Spillern