//
27.09.2019 - Ausgabe Nr. 1556

Niederösterreich wirbt in München um Investoren



Weil erfolgreiches Standortmarketing im internationalen Konkurrenzumfeld immer wichtiger wird, verstärken viele niederösterreichische Unternehmen ihre diesbezüglichen Bemühungen im Ausland. Deshalb sind auf der internationalen Immobilienmesse EXPO REAL, die vom 7. bis 9. Oktober in München stattfindet, auch heuer wieder namhafte Teilnehmer aus Niederösterreich vertreten. Die EXPO REAL zählt zu den größten Gewerbe-Immobilienmessen Europas. Dieser Veranstaltung wegen waren 2018 rund 45.000 Teilnehmer, darunter 22.000 Fachbesucher, aus 73 Ländern nach München gekommen. Auf der EXPO REAL 2019 erwartet das Publikum die Vorstellung eines umfangreichen Leistungsspektrums – von Projekten über Investitionen bis zu Finanzierungsstrategien.

In der bayerischen Metropole heuer mit dabei ist - so wie in den Vorjahren - die Stadt St. Pölten mit ihrem Wirtschaftsservice ecopoint. Weiters kommen Anfang Oktober auf das Münchner Messegelände die Flughafen Wien AG mit ihrer Airport-City aus Schwechat, die Schwesterunternehmen Walter Business Park GmbH und Walter Immobilien GmbH aus Wiener Neudorf sowie das Bau- und Immobilien-Consultingunternehmen one8one GmbH aus Baden. Aus dem Bankensektor ist Niederösterreich auf der EXPO REAL 2019 mit der Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien und der Hypo NOE Landesbank für Niederösterreich und Wien vertreten. (mm)

http://www.exporeal.net

Artikel teilen:

© 2020 - www.wirtschaftspressedienst.at
Donau Media Wirtschaftsverlag 1984 GmbH | Bahnstraße 6 | 2104 Spillern