//
20.03.2020 - Ausgabe Nr. 1580

Start-up-Unternehmer besorgt rasch Firmenfahrzeuge



Auf die Beschaffung von Firmenfahrzeugen hat sich der Einpersonen- und Start-up-Unternehmer Daniel Baranek in Enzersfeld im Bezirk Korneuburg mit seiner baroda - KFZ Vermittlungsagentur e. U. spezialisiert. Wie er dem NÖ Wirtschaftspressedienst mitteilt, kommt sein Kundenkreis aus Wien, Niederösterreich und dem Burgenland. Zu einem großen Teil seien es ebenfalls Start-ups, denen er den Ankauf oder das Leasing eines passenden Fahrzeuges erleichtern kann.

„Gerade bei einer Firmengründung hat man so viel zu tun, dass es von Vorteil ist, wenn man bei der Anschaffung eines Firmenfahrzeuges eine Hilfestellung bekommt“, sagt Baranek. Da er bestens vernetzt sei, könne er jeder Firma das passende Fahrzeug organisieren. Das bringe letztlich sowohl eine Zeit- als auch eine Geldersparnis. „Schließlich bin ich für alles nur eine Ansprechperson“, erklärt Baranek, der Wert darauf legt, nur Neufahrzeuge zu vermitteln, nämlich Klein-Lkw und vorsteuerabzugstaugliche Pkw.

Am Anfang stehen immer die Evaluierung des genauen Fahrzeugbedarfs und die Suche nach der günstigsten Bezugsquelle. Sollten Einbauten notwendig sein, wie z.B. bei einem Handwerksbetrieb für die Mitnahme von Werkzeug und Material zum Kunden, leitet Baranek auch das in die Wege. In solchen Fällen arbeitet er mit den Firmen Würth und Sortimo zusammen. Leere Neuwagen haben eine maximale Lieferzeit von drei Wochen, mit Einbauten dauert sie etwas länger. Der Unternehmer übernimmt auch die Qualitätskontrolle und stellt das jeweilige Fahrzeug auf Wunsch zu.

Als nächster Schritt in Planung ist die Bereitstellung von Überbrückungsfahrzeugen sowie das Bringen der Fahrzeuge zum regelmäßigen Service bei den Vertragshändlern (hm)

http://www.firmen-auto.at

Artikel teilen:

© 2020 - www.wirtschaftspressedienst.at
Donau Media Wirtschaftsverlag 1984 GmbH | Bahnstraße 6 | 2104 Spillern