//
16.10.2020 - Ausgabe Nr. 1609

Neunkirchner Erfinder revolutioniert den Verbrennungsmotor



Die Motorenwelt will der Erfinder Zoltan Szilvasi aus Neunkirchen mit seiner Brennkraftmaschine ohne Ventile und Nockenwelle revolutionär erneuern. Wie er dem NÖ Wirtschaftspressedienst mitteilt, sei er der Erste, dem diese Entwicklung gelungen ist und er darauf auch ein Patent habe. Einsatzbar sei dieser Motor nicht nur in Fahrzeugen, sondern auch in Turbinen und Flugzeugen. Diese Erfindung hat er beim riz up GENIUS Ideen- und Gründerpreis 2020 in der Kategorie „Geniale Start-Ups“ eingereicht.

Der Diplomingenieur in Maschinenbau und Fahrzeugtechnik ist auch im Motorsport aktiv gewesen. „Hier reiften meine Idee und der Traum, Motoren ohne Ventile und Nockenwelle zu schaffen. Mit der Entwicklung eines Walzenschiebers anstatt einer Nockenwelle ist mir das auch gelungen“, so Szilvasi. Geeignet ist dieser Motor mit Walzenschieber für alle Verbrennungsmotoren, egal ob Otto- oder Dieselmotor. Der Vorteil liegt in den geringeren Produktionskosten, der höheren Motorleistung sowie der Treibstoffeinsparung und damit verbunden der Schonung der Umwelt.

Derzeit arbeitet Szilvasi an einem Hybridmotor, der mit Wasserstoff betrieben wird. Dieser soll in den Fahrzeugen Strom erzeugen und damit einen Beitrag zur Elektromobilität leisten.

„Interessiert an dem Motor ohne Ventile und Nockenwelle sind weltweit Automobilhersteller“, sagt Szilvasi. Leider scheitert ein großer Marktauftritt an einem Prototypen bzw. einer Null-Serie, mit dem man die Vorteile dieses Motors im Gebrauch auch entsprechend messen und präsentieren kann. Kooperationen mit Fachhochschulen und der TU Wien sind schon in Vorbereitung, ebenso der Plan, ein solches Prototyp-Fahrzeug bauen zu lassen. Einzig eine passende Finanzierung für den Bau fehlt noch. Szilvasi hofft, diesbezüglich bald Kooperationspartner zu finden, „um einem österreichischen Erfinderschicksal zu entgehen.“ (hm)

http://www.nullventile.at

Artikel teilen:

© 2020 - www.wirtschaftspressedienst.at
Donau Media Wirtschaftsverlag 1984 GmbH | Bahnstraße 6 | 2104 Spillern