NÖ Wirtschaftspressedienst - Ausgabe Nr. 1462 vom 1.12.2017

1.12.2017
MostBirnHaus zieht neben dem Internet-GeschÀft mehr als 20.000 Besucher an

Das 2015 in Stift Ardagger um eine Million Euro umgebaute MostBirnHaus, die Erlebniswelt um die Mostbirne und das Mostviertel, entwickelt sich immer mehr zu einem Publikumsmagneten. „Heuer durften wir an die 20.000 Besucher begrĂŒĂŸen“, berichtet GeschĂ€ftsfĂŒhrerin Michaela Schmutz dem NÖ Wirtschaftspressedienst. Neben dem Besuch des Hauses mit 700 Quadratmetern und des AußengelĂ€ndes mit mehr als 4.500 Quadratmetern schĂ€tzen die GĂ€ste vor allem die zahllosen Veranstaltungen, die hier von MĂ€rz bis einschließlich Dezember ĂŒber die BĂŒhne gehen. Immer mehr Zulauf findet „Michis Suppen-Sonntag“, wo jeden Sonntag hausgemachte Suppen und Eintöpfe kredenzt werden.

Die Besucher kommen sowohl aus der nahen Umgebung, als auch aus dem benachbarten Oberösterreich, aus Wien und aus Deutschland. Nach dem Besuch der Erlebnisausstellung zieht es die GĂ€ste unweigerlich in den hauseigenen Laden, die Spezerei. Mit 800 SpezialitĂ€ten lĂ€dt diese zum Gustieren ein, von prĂ€miertem Most, Marmeladen, Senf und Chutneys bis zu EdelbrĂ€nden, SĂ€ften, handgemachten Teigwaren, Dörrobst und Schokoladen. Diese Köstlichkeiten können auch im Onlineshop des MostBirnHauses per Mausklick geordert werden. „Die meisten Bestellungen per Internet kommen aus Oberösterreich, Wien, Salzburg, der Steiermark und Tirol“, so Michaela Schmutz. „Und das meistbestellteste Produkt ist natĂŒrlich der Most.“

FĂŒr das kommende Jahr hat sich Michaela Schmutz wieder einiges einfallen lassen, um neue GĂ€ste zu gewinnen. So möchte sie den Online-Verkauf des Shops forcieren und Gruppenerlebnisse in Kombination mit dem neu adaptierten Godenhaus organisieren. „Mostviertler Werte mit regionalem Genuss zu verbinden, halte ich fĂŒr wichtig und sinnvoll“, sagt sie. Doch davor noch will die innovative GeschĂ€ftsfĂŒhrerin den ganzen Dezember ĂŒber die Besucher des MostBirnHauses mit frischem Apfelstrudel und Bratbirnen in Weihnachtsstimmung versetzen. (dsh)

www.mostbirnhaus.at