NÖ Wirtschaftspressedienst - Ausgabe Nr. 1505 vom 5.10.2018

5.10.2018
Oberwaltersdorf erschließt ein neues Betriebsgebiet

Um das Interesse von Firmen zu nĂŒtzen, die sich in Niederösterreich ansiedeln oder ihren Betrieb erweitern wollen, hat die Marktgemeinde Oberwaltersdorf, Bezirk Baden, ein neues Betriebsgebiet geschaffen. „Da die Nachfrage groß ist, haben wir gehandelt und können jetzt ein entsprechendes Areal mit insgesamt 40.000 Quadratmetern in zwei Teilen anbieten“, teilt BĂŒrgermeisterin Natascha Matousek dem NÖ Wirtschaftspressedienst mit. Die ersten Firmen werden schon im nĂ€chsten Jahr auf dieses Betriebsgebiet ziehen.

Sehr positiv bewertet der Obmann der Wirtschaftskammer-Bezirksstelle Baden, Jarko Ribarski, das neue Betriebsgebiet. „Auch wenn das Land die Ansiedlung und die Erweiterung von Betrieben fördert, sind es die regionalen Initiativen, die dem Wirtschaftsstandort Niederösterreich einen weiteren Turbo geben“, stellt er fest. Er bescheinigt der Gemeinde und insbesondere der BĂŒrgermeisterin einen sehr engagierten Einsatz, um hier ein Betriebsgebiet mit sehr guter Infrastruktur auf die Beine zu stellen.

Es setzt sich aus dem Bereich Ost mit 15.000 Quadratmetern - wo nur noch RestflĂ€chen frei sind - und dem Bereich West mit 25.000 Quadratmetern zusammen. Dieser wird 2019 erschlossen und besteht aus etwa 6.000 Quadratmeter großen Parzellen, die aber auch zusammengelegt werden können. Insgesamt sollen etwa 100 neue ArbeitsplĂ€tze geschaffen werden, je 50 in West und Ost.

Bei den MietvertrĂ€gen will die Gemeinde auf einen gesunden Branchenmix mit hohem Synergiepotential achten und vornehmlich Betriebe nach Oberwaltersdorf holen, die zumindest rund zehn Mitarbeiter beschĂ€ftigen. Sobald alle FlĂ€chen vergeben sind, hĂ€lt man noch den Bereich Nord in Reserve. Als Standortvorteil fĂŒr die Betriebe sieht Matousek nicht nur die sehr gute Verkehrsanbindung an die Autobahnen A2 und A3, sondern auch eine intensive Zusammenarbeit mit der Gemeinde.

Erfreulich nennt die BĂŒrgermeisterin das neue Konzept der Bettfedernfabrik, das sehr gut angenommen wird und fĂŒr eine starke Auslastung sorgt. ZusĂ€tzlich zu den Veranstaltungen werden auch die BĂŒrorĂ€umlichkeiten fĂŒr Firmen dort sehr gut angenommen. (hm)

http://www.oberwaltersdorf.gv.at