NÖ Wirtschaftspressedienst - Ausgabe Nr. 1505 vom 5.10.2018

5.10.2018
Carnuntum-Weine sind treibende Kraft einer erfolgreichen Regionalentwicklung

Als Musterbeispiel der erfolgreichen Entwicklung eines Gebiets durch lokale Eigeninitiativen beweist sich die Region Carnuntum im Bezirk Bruck/Leitha. Ortsansässige Winzer aus dem Raum zwischen Arbesthal-Göttlesbrunn im Westen sowie dem Spitzerberg im Osten haben den Rotweinboom seit Beginn der 1990er Jahre genutzt, um ihrem Produkt als „Rubin Carnuntum“ eine Gebietsmarke und damit eine Art Gütesiegel zu verschaffen. Hatten beim Start 1992 rund 25 Vereinsmitglieder diesen regionsspezifischen Rotwein der Sorte Zweigelt produziert, sind es heute schon 41 Weingüter, die einen „Rubin Carnuntum“ im Sortiment führen.

Dieser Qualitätstropfen, aber auch viele andere Weiß- und Rotweine aus dem nur 910 Hektar großen Anbaugebiet zwischen Donau und Neusiedlersee locken immer mehr Genießer in die Region. „Auf dem Höfleiner Winzerpfad Ende Oktober erwarten wir heuer rund 800, zum Leopoldigang in Göttlesbrunn im November zwischen 2.500 und 3.000 Besucher“, teilt Robert Payr, Präsident der „Rubin Carnuntum“-Weingüter, dem NÖ Wirtschaftspressedienst auf Anfrage mit. Das seien weit mehr Gäste als zur Zeit ohne Gebietsmarke.

Der Aufschwung, den die Weinbauregion in den vergangenen Jahren genommen hat, sei auch am gewandelten Konsumentenverhalten erkennbar. Payr: „Früher sind die Gäste nur zum schnellen Ab-Hof-Einkauf gekommen, haben den Kofferraum des Autos angefüllt und sind wieder abgefahren. Heute besuchen sie zehn Winzer, verkosten und vergleichen mehr. Und wer schon einmal hier ist, schaut sich dann auch gern die nahen Sehenswürdigkeiten, wie den Archäologischen Park in Petronell, das Haydn-Geburtshaus in Rohrau oder die Marchfeld-Schlösser, an.“

Nicht nur die Genießer kommen gern nach Carnuntum, die Region kommt auch zu den Genießern: Am 16. Oktober kann sicher jeder selbst von der Lagen-Vielfalt und vom neuen „Rubin Carnuntum“ – Jahrgang überzeugen. Die 41 Carnuntiner Winzerinnen und Winzer laden zu „Carnuntum in Wien“ in den Kursalon Hübner und präsentieren dort mehr als 200 der besten Weine ihrer Region. (mm)

http://www.carnuntum.com