NÖ Wirtschaftspressedienst - Ausgabe Nr. 1527 vom 8.03.2019

8.03.2019
Waldviertler Softwareschmiede bringt neuartige Patientenplattform auf den Markt

Eine neue interaktive und webbasierte Plattform zur Vor- und Nachbetreuung von Patienten hat die MP2 IT-Solutions GmbH aus Zwettl mit MP2.careweb entwickelt. „Da wir einen Schwerpunkt auf IT-Lösungen im Gesundheitssektor setzen, sind wir darauf gekommen, dass es bisher noch keine optimale elektronische Form der Sammlung von Patientendaten gegeben hat. Das veranlasste uns, dafür eine sichere und praktikable Lösung zu schaffen“, erklärt Gerlinde Macho, Gesellschafterin und Geschäftsführerin von MP2, dem NÖ Wirtschaftspressedienst. „MP2.carebweb“ ist dem NÖ Innovationspreis eine Anerkennung wert gewesen.

Vorher mussten die entsprechenden Patientendaten entweder über Fragebögen aus Papier oder mit zahlreichen Telefonaten erhoben werden, meist auch noch während des Arztgespräches. Jetzt kann der Patient diese Daten dem jeweiligen Arzt oder der Gesundheitseinrichtung online entweder über App oder eine Webseite übermitteln, so dass alle Daten bereits da sind, wenn der Patient in die Ordination kommt und mehr Zeit für das persönliche Gespräch bleibt. „Auch in der Nachbetreuung spart diese Lösung Zeit und Ressourcen“, erklärt Macho, die auch betont, dass man besonders großen Wert auf die Datensicherheit lege und mit entsprechenden Verschlüsselungen arbeite, damit diese sensiblen Daten nicht in falsche Hände gelangen. Dem dient die Zertifizierung der Informationssicherheit nach ISO 27001. Derzeit steht „MP2.careweb“ in sechs Gesundheitseinrichtungen in Verwendung.

Im Geschäftsfeld Healthcare laufen alle weiteren Angebote von MP2 zusammen, die IT & Security, Web & Shop, Software und App Lösungen sowie die IT-Beratung. Laut Macho kommen die Kunden nicht nur aus dem Gesundheitswesen, sondern auch aus vielen anderen Sektoren. Grundsätzlich arbeite die Firma branchenübergreifend. Im Bereich Software & App werden individuelle Lösungen entwickelt oder Standardsoftware entsprechend den Kundenwünschen angepasst.

Die Kunden von MP2 sind in ganz Österreich mit z. B. Confiserie Heindl, John Harris Fitness und die Beste Gesundheit Gruppe sowie weltweit zu finden. Die Exportquote beträgt etwa zwei Prozent. Die Programmierungen erfolgen in Zwettl, die Verwaltung befindet sich in Wien, und zur besseren Servicierung der Kunden im Süden Österreichs gibt es noch ein Büro in Graz. Mit 31 Mitarbeitern wird ein jährlicher Umsatz von etwa drei Millionen Euro erzielt. (hm)

http://www.mp2.at