NÖ Wirtschaftspressedienst - Ausgabe Nr. 1620 vom 8.01.2021

8.01.2021
Lotto-Fee hat 10 Millionen-Gewinne über Niederösterreich ausgeschüttet

Aus niederösterreichischer Sicht ist das vergangene Glücksspieljahr 2020 wieder sehr erfolgreich verlaufen. Denn im Vorjahr kamen bei den Spielen der Österreichischen Lotterien die meisten Millionäre (10) aus dem Raum zwischen Enns und Leitha. Der NÖ Wirtschaftspressedienst hat sich die Glücksspielbilanz aus blau-gelber Perspektive näher angesehen.

Beim beliebten Lotto „6 aus 45“ wurden 2020 drei der siebenstelligen Top-5-Gewinne in Niederösterreich erzielt. Nach einem Sechsfach-Jackpot erhielt ein Mostviertler im April 7,75 Millionen Euro. Kräftig Kasse machten auch ein Waldviertler nach einem Fünffach-Jackpot mit einem 6,7 Millionen Euro schweren Solo-Sechser, sowie ein Weinviertler, der sich für seine „sechs Richtigen“ nach einem Vierfach-Jackpot über knapp mehr als fünf Millionen Euro freuen durfte.

2020 gab es in Niederösterreich 15 Lotto-Gewinne von mehr als 100.000 Euro. Dabei wurden elf mit Sechsern sowie vier mit Fünfern mit Zusatzzahl getippt. Beim Zusatzspiel „LottoPlus“ sind fünf weiteren Niederösterreichern Gewinne in sechsstelliger Höhe geglückt.

Bei den „EuroMillionen“ schafften im abgelaufenen Glücksspieljahr 34 Niederösterreicher einen Treffer von 100.000 Euro oder darüber. Einen Millionengewinn gab es diesmal nicht. Der Höchstbetrag, der 2020 in Niederösterreich bei dem europäischen Super-Lotto ausbezahlt wurde, lag bei knapp 190.000 Euro.

19 Niederösterreicher hatten im abgelaufenen Jahr beim „Joker“ die richtige Zahlenkombination auf ihrer Quittung und verbuchten damit einen Euro-Gewinn in sechsstelliger Höhe. Der höchste Treffer aus Niederösterreich war gleichzeitig der österreichweit dritthöchste: Er war fast 430.000 Euro „schwer”.

Die Jahresbilanz der übrigen Lotterien-Glücksspiele aus blau-gelber Sicht: 2020 kamen acht Klassenlotterie-, zwei Toto- sowie je ein Bingo-, Brieflos- und Rubbellos-Spielteilnehmer aus dem Land unter der Enns zu Gewinnen von mindestens 100.000 Euro. Im abgelaufenen Glücksspieljahr durften sich 86 Personen aus Niederösterreich über Gewinne in sechs- oder siebenstelliger Höhe freuen. (mm)

http://www.win2day.at